Archiv für den Autor: Simone

Sehr geehrte Eltern,

bitte denken Sie zwingend daran, das Mittagessen für Ihr Kind selbst an – und abzumelden. Schauen Sie auch selbst in Ihren Account, ob das Essen wirklich abgemeldet ist, da über RWS die Sperren nur ein begrenzte Zeit aufrecht erhalten werden.

Dazu senden Sie bitte eine E-Mail an kundenservice@rws-catering.de.

Bzgl. der Elternbeitäge gibt es noch keine klare Regelung durch die Landeshauptstadt Dresden. Wir informieren Sie dazu zeitnah auf unserer Homepage!

Passen Sie auf sich auf und herzliche Grüße an Ihre Kinder. Wir vermissen sie!

 

 

Wir wünschen Ihnen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2021!

Notbetreuung ab Dienstag, den 05.01.2021

Sehr geehrte Eltern,

für die Notbetreuung gilt ab Dienstag, den 05.01.2021 folgendes:

° Unterlagen zur Berechtigung der Notbetreuung müssen vor Betreuungsbeginn, vollständig unterzeichnet, in der Einrichtung vorliegen!

° Über RWS kann derzeit nur Mittagessen geliefert werden. Frühstück und Vesper sind bitte selbst mitzubringen! Dazu ist es aber dringend erforderlich, dass Sie die Anmeldung bei RWS selbst vornehmen! Dies bitte NUR per Email an RWS senden!

Achtung – es gibt KEIN Sonderessen – bitte daher alle Mahlzeiten selbst mitbringen!

° Bitte tragen Sie die Bringe- und Abholzeiten sorgfältig ein! Danach richtet sich die Personalplanung.

Die Hygeine- und Abstandsregeln behalten weiterhin Gültigkeit! Im gesamten Gelände, auch im Außenbereich besteht weiterhin Maskenpflicht!

Bitte beachten Sie, dass es zu weiteren Verkürzungen der Öffnungszeiten kommen kann!

Achtung, der Schließtag am Freitag, den 15.01.2021 entfällt!

Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Die Geschäftsleitung

Organisatorisches für den Start im Januar 2021

Start am 04. Januar 2021 mit Notbetreuung Öffnungszeiten: 7.00-16.00 Uhr

Bitte vorab unbedingt die genauen Betreuungstage und das Zeitfenster angeben.

Liebe Eltern, wenn Sie zu den systemrelevanten Berufen gehören und die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, senden Sie uns die durch den AG unterzeichneten Formulare (zwingend beide AG unterschreiben, auch wenn nur 1 systemrelevanter Beruf anzugeben ist. Der andere Sorgeberechtigte und deren AG bestätigt mit dieser Unterschrift, das eine Präsenzarbeitszeit am Arbeitsplatz nötig ist. Homeoffice gehört ausdrücklich nicht zur Systemrelevanz!) vorab per E-Mail an beate.nobis@kinderhausleubnitz.de. Denken Sie bitte auch an die Unterzeichnung der Datenschutzerklärung.

Achtung am Montag, den 04.01.2021 bitte alle Mahlzeiten selbst mitbringen! Eventuell können wir ab Dienstag das Essen wieder anbieten!

Sehr geehrte Eltern,

Corona, Quarantäne, Lockdown… Worte, die wir so noch nie in unserem Wortschatz hatten… bis jetzt!

Aber in der Krise zeigt sich die wahre Stärke einer Gesellschaft – und wir werden diese Krise auch gemeinsam meistern!

Verbringen Sie mit Ihren Familien eine friedliche, besinnliche und erholsame Weihnachtszeit, wenn auch in diesem Jahr vielleicht etwas anders, kleiner, ruhiger.

Starten wir dann gemeinsam und gesund in ein positives Jahr 2021.

Alles Gute und bleiben Sie gesund.

Ihre Teams und die Geschäftsleitung Kinderhaus Leubnitz e.V.

Der Schließtag am 15.01.2021 entfällt!

 

 

Wichtige Information zur aktuellen Allgemeinverfügung – Kitaschließungen und Notbetreuung

Sehr geehrte Eltern,

aufgrund der aktuellen Situation und der Schließung der Kitas wird eine Notbetreuung für systemrelevante Berufe angeboten.

Die genauen Informationen und das durch den AG auszufüllende und durch  Sie unbedingt zu bestätigende amtliche Formular finden Sie unter www.coronavirus.sachsen.de. Dort finden Sie auch die genaue Bezeichnung der relevanten Berufsgruppen. Bitte beachten Sie auch, dass die Bestätigung von beiden Personensorgeberechtigten unterzeichnet und bestätigt werden muss und das es hierbei auch zu Kontrollen und Nachfragen kommen kann.  Der 2. Personensorgeberechtigte muss also auch zwingend Präsenzarbeitszeit nachweisen und durch den jeweiligen AG bestätigen lassen.

Bitte senden Sie dieses zwingend vor Beginn Ihres Betreuungsbedarfs an beate.nobis@kinderhausleubnitz.de. und geben Sie das genaue Datum der Betreuung und  den zeitlichen Rahmen an.

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie bei der Anmeldung, dass ALLE Mahlzeiten selbst mitgebracht werden müssen.

Außerdem werden die Öffnungszeiten auf 7.00-16.00 Uhr eingekürzt, eine weitere Kürzung ist nicht ausgeschlossen.

Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund und tapfer.

Die Geschäftsleitung

 

Gratulation zum 2. Platz

Liebe Eltern,

ja, nachdem wir alle fleißig gevotet haben, haben wir es auf den 2.Platz geschafft.

Die Differenz unserer abgegebenen Likes zum Sieger betrug dabei nur 38 Stimmen.

Auch wenn wir keine Preisgeld gewonnen haben, wir waren dabei und was wir hier alles geschaffen und geschafft haben macht uns mächtig stolz.

Danke an Alle, die uns so toll unterstützt haben.

P1050001

Online Abstimmung für den Publikumspreis 2020 “Biologische Vielfalt”

Liebe Eltern, Großeltern, Freunde, …

an dieser Stelle haben wir in den letzten Monaten bereits über unser Jahresprojekt “Urbanität und Vielfalt” berichtet.

Mit diesem Thema haben wir uns auch für og. Publikumspreis beworben und sind nun in der nächsten Runde angekommen. Bitte voten Sie für uns!!!

Unter dem Link

https://la-dresden.de/projekte/agenda-preisausschreibung/umfrage-2020/

haben Sie 2 Stimmen für 2 unterschiedliche Projekte zu vergeben.

Eine Stimme davon sollte für unser Projekt sein!!!!

Wir sagen Danke!

Bitte sagen Sie es weiter – an Bekannte, Freunde, Familie, Arbeitskollegen – jeder Like zählt! Herzlichen Dank!

“Vom Beet auf den Teller” – die erste Ernte aus unserem Mehrgenerationengarten …

Gemeinsam mit Bewohnern eines Seniorenheimes, den Mitgliedern einer Kleingartenanlage und einem Imker legten wir uns einen wunderschönen Kleingarten an. Mehrmals wöchentlich wird hier zusammen gepflanzt, gegossen, gelacht, genascht, gelesen und gechillt, aber auch gearbeitet. … und was sollen wir sagen… in unserem Garten ist doch tatsächlich etwas gewachsen und wie!

Kartoffeln, Zwiebeln, Kräuter, Beeren, Kirschen … und alles ist selbst gepflegt!

Ein Imker hat uns ein wunderschönes Bienenhotel gebaut und die Wildblumenwiese wächst  natürlich gleich nebenan. Mit großartigen Schautafeln wird uns dabei der Kreislauf des Bienenvolkes eindrucksvoll erklärt. Und nun warten wir sehnsüchtig auf den ersten Honig!

Unsere erste Mahlzeit bereiten wir uns mit unseren selbstgeernteten Kartoffen, Zwiebeln und frischen Käutern zu und ihr werdet es nicht glauben … es war einfach köstlich! Und Spaß macht es sowieso!

Urbanität und biologische Vielfalt – ökologische Umgestaltung im Kinderhaus Leubnitz e.V.

Es ist spannend zu sehen, wie sich im Laufe der Jahre so vieles getan hat. Die Kinder der ersten Jahre sind bereits selbst Eltern, haben ihre eigenen Kinder hier bei uns im Haus und sehen dabei zu, wie diese das Fortführen was vor 20 Jahren begann. In gemeinsamen Arbeitseinsätzen wird dabei erweitetert, erneuert und gefachsimpelt und das tut allen echt gut. Mit den geschaffenen Bildungsanreizen erleben die Kinder hautnah den Prozess “Vom Beet auf den Teller” geniessen mit allen Sinnen und sind stolz auf das gemeinsam Erreichte.

Danke an Alle für das Engagement.

Und wir wünschen uns auch weiterhin einen grünen Daumen.

Achtung Freiwilliges Soziales Jahr 2020/2021 zu vergeben! Nur noch 1 Stelle frei!

Solltet Ihr Euch angesprochen fühlen …

Sucht Ihr nach einer neuen Herausforderung …

Ist die Arbeit mit Kindern für Euch vorstellbar…

dann kommt in unser Team.

Wir bieten Euch eine individuelle Betreuung, die Arbeit in einem jungen, qualifizierten Team und eine abwechslungsreiche Tätigkeit. Wir arbeiten mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Sachsen zusammen.

Haben wir Euer Interesse geweckt?

Dann meldet Euch bitte per E-Mail beate.nobis@kinderhausleubnitz.de.

Fügt einen kleinen Lebenslauf bei. Wir freuen uns auf Euch!

Alle Kinder und Mitarbeiter des Kinderhaus Leubnitz e.V.

 

 

 

 

Wir lernen trotzdem weiter…

… “Die kleine Raupe Nimmersatt” begegnete uns tatsächlich in unserem Garten.

Sofort waren alle Kinder begeistert – malten, bastelten, suchten in Büchern und löcherten ihre Erzieher*innen. Letztendlich kam ein wunderbares Projekt heraus und …

… die Kinder haben dazu noch viiiiiele Ideen.

Wir wünschen allen einen schönen Sommer und schöne Erlebnisse!