“Hallo Vorschüler, ich bin POLDI, der Polzeidinosaurier und Kinderpolizist der Polizei Sachsen!”

Mit diesem Satz hat POLDI sich heute in unsere Herzen geschlichen. Mucksmäuschenstill und aufmerksam haben wir zugehört und gelernt, welche Notrufe in welchem Notfall – und nur im Notfall – gewählt werden müssen.

110 Polizei

112 Feuerwehr und Krankenwagen

Wie läuft die Meldekette, was muss man sagen?                                                                              Worauf muss man achten, was muss man fragen?

Danke an POLDI für diesen spannenden Vormittag.

 

 

 

Dank, dass Du heute bei uns warst.

“Der kleine Pinguin”

Unsere “3- und 4- jährigen” kamen heute morgen schon ganz aufgeregt in die Kita. Schnell wurde gefrühstückt und pünktlich 9.30 Uhr saßen alle mucksmäuschenstill und voller Spannung auf ihren Plätzen – und es ging los.

“Der kleine Pinguin schlüpft aus dem Ei und beginnt, die Welt um sich herum zu entdecken. Er watschelt, hüpft und tapst umher. Aber ach! Er stolpert, rutscht aus, wird weggepustet. Er versucht es erneut, aber immer wieder scheitert er dabei. Wie er es auch anstellt – nichts mag ihm so recht gelingen. Seelöwe und Albatros versuchen ihn mit ihren Kunststücken aufzuheitern. Doch auch die Bemühungen des kleinen Pinguins diese nachzumachen, scheitern.

Aber als er ganz allein auf einer Eisscholle davonschwimmt und es gefährlich wird, entdeckt er, dass auch er etwas richtig gut kann…

Ein Figurentheaterstück zum Mut machen und Entdecken der eigenen Stärken.”                        Quelle: Landesbühnen Sachsen

Danke an unseren Kooperationspartner, die Landesbühnen Sachsen für das großartige Engagement.

 

Eine neue Leseecke für unsere Kleinsten

Lesen bildet… Jawohl!

Das sehen unsere Kleinsten natürlich ebenso und legen schon mal los…. In der neu gestalteten Leseecke gibt es soviel zu entdecken, zu erleben, zu lernen und zu geniessen!

Ein ganz herzliches Dankeschön an das Team des Hotel Ramada By Windham Dresden für die großartige Unterstützung.

Es schneit, es schneit – kommt alle aus dem Haus…

…die Welt sieht wie gepudert aus!

Endlich war es soweit und die Kinder vom Kinderhaus konnten heute auf  unserem Rodelberg rutschen, ausgelassen im Schnee herumtollen, Schneeengel in den Schnee zaubern und den ersten Schnee des Jahres mit allen Sinnen genießen.

Winterzeit – Experimentierzeit

Wasser verändert ab 0° Celsius seinen Aggregatzustand und erstarrt zu Eis.

Das haben wir in der Kita doch gleich mal mit spannenden Experimenten ausprobiert.

Aufgeregt schauten wir am Morgen was daraus geworden ist…

Probiert es doch einfach mal zu Hause mit Euren Eltern. Sicherlich fällt Euch gemeinsam noch viel mehr ein. Viel Spaß beim Experimentieren und Lernen!

Ja ist denn schon wieder Weihnachten?

Ja Weihnachten ist eben jene Zeit, in der man glaubt, dass die Zeit jedes Jahr schneller vergeht.

Es sind die schönen Momente, die viel zu schnell vergehen und eigentlich wollen wir diese schönen Augenblicke festhalten, die Zeit anhalten.

Versuchen wir es einfach in den kommenden Weihnachtstagen, lassen wir die Stille zu, genießen wir zusammen jeden Moment, lachen und tanzen wir zusammen und sagen wir den Anderen, wie wertvoll sie uns sind.

Unser Kinderhaus Leubnitz e.V.Team wünscht Ihnen besinnliche, emotionale, freudige und auch fröhliche Weihnachtstage.

Wo auch immer Sie sind, was auch immer Sie tun, genießen Sie es mit allen Sinnen.

Starten Sie gesund und voller Elan in das Jahr 2024, wir sind auch im neuen Jahr sehr gern an Ihrer Seite.

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen, unsere konstruktive Zusammenarbeit und den wertschätzenden gemeinsamen Umgang.

Ihr Kinderhaus Leubnitz Team

Oh es riecht gut…

oh es riecht fein, heut rührn wir Teig zu Plätzchen ein.

…und dann…

Da läuft uns schon das Wasser im  Mund zusammen!

Guten Appetit!

Alle Jahre wieder…

…ist Anfang Dezember unser Striezelmarkt im Kinderhaus.

Und heute war es wieder soweit, der Garten des Kinderhauses  lockte im Christmas – Flair mit weihnachtlichen Düften zum Familiennachmittag. Der Weihnachtsmann verteilte kleine Süßigkeiten, wer seinen Wunschzettel noch nicht fertig hatte konnte diesen schreiben/malen und den Brief in den Weihnachtsmannbriefkasten werfen. Mit Kinderpunsch, Bratwurst, Waffeln  und vielem anderen  mehr verging die Zeit bis zum abschließenden Highlight – unserem Märchen Schneewittchen, welches vom Kinderhausteam gespielt wurde – wie im Fluge. Es war wieder ein gelungener Nachmittag für Groß und Klein! Zufriedene Eltern, Geschwister und glückliche Kinderaugen waren wie alle Jahre wieder der Lohn für diesen Nachmittag.

 

Weihnachtsbaum schmücken im Wydham Hotel

Heute ging es für einige Kinder des Kinderhauses in das Hotel “Ramada by Wyndham” – ein Hotel hier in Dresden, nicht weit vom Kindergarten entfernt, um den Weihnachtsbaum mit selbstgebastelten Baumschmuck zu schmücken. Leider war der Weihnachtsbaum durch die winterlichen Straßenverhältnisseerst erst kurz vorher geliefert worden und stand noch nicht im Eingangsbereich. Deshab hängten die Kinder ihren Schmuck an die kleinen Dekobäume, welche dadurch eine besonders weihnachtliche Note erhielten. Mit einem Winterlied verabschiedeten sich die Kids und zum Dank bekam jeder einen Weihnachtskeks. Bevor es dann wieder ins Kinderhaus ging, gabs nochmal eine richtige Schneeballschlacht vor dem Hotel.

Arbeitseinsatz 2023

Vielen Dank an die fleißigen Helfer die auch in diesem Jahr wieder im Innen – sowie Außenbereich unseres Kinderhauses geholfen haben Tische und Stühle zu putzen, Äste zu verschneiden, Spielzeug und Materialien zu sortieren  und das Außengelände vom Laub zu befreien.