Kategorie-Archiv: Allgemein

Clever in Sonne und Schatten!

Wie heißen die 5 Sonnenschutzregeln? Gut, dass Clown Zitzewitz, sein Freund Zottelfloh und wir gemeinsam und pünktlich zum Sommeranfang darüber gesprochen haben.

Also – bevor es in die Sonne geht, müssen wir unbedingt an 

Sonnencreme – Sonnenhut – Sonnenshirt – Sonnenschirm – und Sonnenbrille denken!                                                                                            

Dann steht einem wunderschönen Sommer nichts mehr im Wege.

Viel Spaß Euch allen… und denkt daran, ein Foto mit unserem Maskottchen “Leubi” an uns zu senden.

Tag der offenen Tür

 

Wir laden Sie herzlich zum

Tag der offenen Tür”

am 30.06.2022 von 15 .00 – 17.00 Uhr

in unser Kinderhaus ein.

Bitte melden Sie sich vorher telefonisch oder per Email an.

Telefon: 0351 4708046 oder Email: Beate.nobis@kinderhausleubnitz.de

Wir freuen uns auf Sie

Kinderfest 2020+2

Endlich nach 2- jähriger Coronabedingter Pause konnten wir heute wieder Kinderfest feiern. Unsere Vorschüler eröffneten zusammen mit unserem Maskottchen Leubi und Frau Nobis, unserer Kinderhausleiterin, nach alter Tradition unser Fest und nahmen uns mit auf eine Zeitreise durch die letzten Kinderfeste. Ob Zirkus, Theater, Piraten, musikalische Reise oder Feuerwehrfest – von jedem war ein Auftritt dabei. Die Kindereisenbahn drehte heute Vormittag schon ihre Runden für unsere Kindergruppen und jedes Kind durfte auch ohne Ticket einsteigen und mitfahren.Der  Kletterturm, Karussell, Glücksrad, Kinderschminken, Ponyreiten, Steine bemalen sind ein paar Highlights unseres heutigen Festes, aber auch wer sich gern mal in ein Polizeiauto oder Rettungswagen setzen  bzw. ganz viel Wissenswertes darüber erfahren möchte, kam voll auf seine Kosten. Die Bäckerei Heller lud alle Kids zum gemeinsamen Backen ein und beim Schmied  Friedrich konnte man eine Münze zur Erinnerung fertigen. Für das leibliche Wohl wurde natürlich auch gesorgt.

Bei wunderschönem Wetter war es für alle ein gelungenes Fest mit vielen tollen Highlights.

Leubi stellt sich vor

Liebe Kinder

Wir begrüßen heute zum Kindertag unser neues Maskottchen im Kinderhaus!

Ich bin LEUBI – das neue Maskottchen von unserem Kinderhaus.

Ab heute bin ich euer Freund und Begleiter im Kindergartenalltag. Jedes Kind bekommt mich als kleines Plüschtier geschenkt und kann zusammen mit mir täglich Neues erleben und entdecken.

Meister Klecks und Spaßimir

Anlässlich des Kindertags waren heute Meister Klecks und Spaßimir bei uns im Kinderhaus zu Gast. Die Kinder sahen ein lustiges Programm mit Tänzen, Liedern und viel Zauberei. Einige mutige Kids durften im Programm mit helfen und wurden kurzzeitig zu Piraten, Sterntalermädchen und einem Elefanten verzaubert.

Es hat allen viel Spaß gemacht.

Landheimfahrt unserer Vorschüler…

Aufgeregt,neugierig und mit Reisegepäck, bei manchem war es das gaaanz große, stiegen unsere Vorschüler in den Bus. Was für Abenteuer warteten wohl auf uns? Das war die alles beherschende Frage und diese wurde auf der Reise natürlich ausführlich diskutiert.

Kaum angekommen, ging es los… Spielplätze sichten, Fussballplatz prüfen, Bettenverteilung – alles geschah fast zeitgleich. Kofferauspacken? … wird immer überbewertet.

Wandern, spielen, quatschen, chillen, Lagerfeuer, Knüppelkuchen, Nonsenssportfest, Eis essen – was war nochmal am Schönsten?

Mit einem gemeinsamen Zuckertütenfest gingen diese herrlichen Tage zu Ende und mach einer hat das abschließende Mittagsschläfchen dann doch etwas länger gehalten.

Danke an alle Mitarbeiter für die tolle Organisation, das überaus gewaltige Engagement und die vielen schönen Erlebnisse.

 

Theater, Theater, der Vorhang geht auf…

Endlich geht es wieder los!

Aufgeregt kletterten gestern morgen unsere Vorschüler in den bereitgestellten Bus. Manch einer hatte doch glatt vergessen, wie schön verreisen ist und genoß die Fahrt in vollen Zügen!

Pünktlich zum Start des Figurentheaters “Schwalbenchristine” und voller Erwartungen saßen dann ALLE auf Ihren Plätzen vor der großen Bühne und folgten hochkonzentriert dem Treiben der Darsteller. Nach der Aufführung blieb der “Eine oder die Andere” nachdenklich sitzen und dachte darüber nach, wie man auch so mutig werden kann. Nach einer Führung durch das ganze Haus gab es doch tätsächlich auch noch ein “Meet and Greet”  mit den Schaupielern. Was für ein schöner Tag!

Aber das war ja noch nicht alles. Heute gab es durch die Schauspieler noch eine “Nachbereitung” der Geschichte hier bei uns im Kinderhaus. Sich für die Schwächeren einsetzen und die Natur schützen … jeder denkt sicher noch ganz lange darüber nach. Wir sagen Danke!

Aber auch unsere Jüngeren werden nicht vergessen. Uns stellt sich heute die spannende Frage: “Wo wohnt der Wurm”? Gemeinsam mit dem ungeduldigen Angler jagen die Kinder dem frechen Wurm hinterher und erleben dabei so einiges abenteuerliches! Aber wo versteckt sich denn nun der kleine Wurm und muss man vielleicht viel besser zuhören???

Danke!

Sicherer Schulweg …

Das zu lernen ist für alle unsere Vorschüler ein MUß!

Gemeinsam mit dem Präventionsteam der Polizei Dresden haben wir heute unser sicheres Verhalten im Strassenverkehr geübt.

Theoretisch besprochen, praktisch gehandelt -

Wie überquert man die Strasse sicher? Wann steht die Ampel auf “Gehen”? Wo schaue ich zuerst hin?

 

 

Osterhase, Osterhase mit der kleinen Schnuppernase …

Wo genau versteckt der Osterhase die Eier?

Genau im Gras – und damit er bei uns ganz, ganz viele Eier verstecken kann, haben wir das mit dem Gras schon mal erledigt. Die Fa. Gartenbau Rülcker GmbH hat uns wieder mit Pflanzerde, Grassamen und Pflanztöpfen unterstützt. Herzlichen Dank dafür!

Und los ging´s. Erde schaufeln, Samen streuen, andrücken, gießen und … dann nur noch warten. Wer hat wohl den grünsten Daumen?

Wer will fleißige Arbeiter seh´n …

Endlich, haben sich wohl ganz viele Eltern gedacht, endlich wieder ein Arbeitseinsatz. So jedenfalls war die Stimmung an diesem kalten, aber sonnigen Samstag. Schon vor 8.00 Uhr waren Schaufeln, Schubkarren und Besen verteilt und los ging´s.

Sandkasten ausschaufeln, neuen Sand einfüllen, Fallschutzkies erneuern, Weidenhütten bauen, Sichtschutz reparieren, Kräuterhügel bearbeiten und und und. Aber auch in den Gruppenzimmern, Garderoben und Treppenhäusern wurde geputzt, gewischt und umgetopft.

Alle Kinder und das Team des Kinderhaus Leubnitz e.V. sagen DANKE