Archiv für den Autor: Romy

Verhalten im Straßenverkehr-Sicherer Schulweg

Unsere Vorschüler waren gestern mit Poldi,von der Polizei, vor dem Kinderhaus unterwegs.

Zuerst wurden nochmal alle wichtigen Verkehrszeichen und Regeln wiederholt. Dann ging es vor den Kindergarten.

Wie komme ich über die Straße, wenn keine Ampel und kein Zebrastreifenvorhanden ist?
 Überall parkende Autos! Wie komme ich auf die andere Straßenseite?
Das müssen wir beachten:
Vor der Bordsteinkante bleib ich steh`n,

erst nach links schauen, dann rechts und noch einmalnach  links – wenn alles frei ist kann ich gehen!!

 

 

Einweihung eines neuen Spielhäuschen im Garten

    Heute war es soweit.

Sehnsüchtig von den Kindern erwartet wurde heute unser neues Spielhaus im Vordergarten eingeweiht. Nachdem alle Kinder über Tage beobachten konnten wie gesägt, gebohrt, geschraubt und gehämmert wurde, ist heute bei wunderschönem Wetter das Gartenhaus zum Spielen freigegeben worden. Doch bevor es zum Spielen ging, gabs für alle passend zum Wetter ein leckeres Eis!

Zu Besuch bei den Landesbühnen Sachsen

Nachdem die kleinsten und auch die mittleren Altersgruppen bereits ihre Veranstaltungen im Kinderhaus besuchen konnten, durften unsere “Großen” endlich in den Landesbühnen sein. Zuerst gab es für alle eine Führung durch den Kostümfundus und die Maskenbildnerstudios. Aber danach gab es noch eine ganz besondere Überraschung. Wir durften doch tatsächlich an den Proben zum Premierenstück “Schwanensee” teilnehmen. War das spannend! Wir konnten sogar unsere Meinung dazu abgeben und erwarten nun mit Spannung die Premiere am 1.3.2018.

Vielen Dank an die Organisatoren, Erzieher und Schauspieler!

 

 

Striezelmarkt 2017

Wie jedes Jahr erstrahlten auch in diesem Jahr die vielen Lichter und sorgten für heimelige Atmosphäre am 1. Dezembertag, der Duft von Kinderpunsch und Waffeln zog durchs Kindergartengelände und weihnachtliche Klänge ertönten….

Ein Weihnachtswald mitten im Gartengelände des Kinderhauses, festlich geschmückte Buden mit Zuckerwatte, Schokoäpfeln, Waffeln und Popcorn, Bratwurst, Kinderpunsch und ein Märchen, gespielt durch die ErzieherInnen …

…es ist Striezelmarktzeit im Kinderhaus Leubnitz!

Ein schöner weihnachtlicher Nachmittag bei tollem Wetter ist zu Ende.

Allen einen schönen ersten Advent!

 

Herbstputz im Kinderhaus

Alle Jahre wieder…

trafen sich heute fleißige Eltern, Großeltern und Personal des Kinderhauses  um das Gartengelände bei strömenden Regen vom Laub zu befreien und diverse Gartenarbeiten zu erledigen.

Auch im Haus wurde fleißig geputzt, Malerarbeiten durchgeführt und Möbel gerückt.

Ein Dankeschön an Alle


ICH GEH MIT MEINER LATERNE..

Eine Laterne zu basteln, gehört für viele Kinder zum Herbst einfach dazu. Doch wo haben sie denn dann die Möglichkeit diese “auszuführen”? Natürlich wie jedes Jahr beim       Lampionumzug im Kinderhaus Leubnitz e.V.

Auch heute sind wieder zahlreiche Kinder mit ihren Eltern, Geschwistern, Omas und Opas mit wunderschönen Laternen durch das Wohngebiet Karl Laux Straße gezogen. Angeführt vom Fanfarenzug Dresden ging es mit lauter Musik und mit bunten Lampions von der Kita durch die Straßen. 

Frühjahrsputz im Kinderhaus

Am Samstag war wieder großes “Putzen” in unserem Kinderhaus angesagt. Viele Eltern, Mitarbeiter, Omas und Opas waren gekommen, um Möbel abzuschrubben, Spielsachen zu ordnen und zu sortieren, den Fallschutz unter den Klettergeräten und Schaukeln auszutauschen, Pflanzen zu pflegen und umzutopfen und noch vieles mehr….

Mittags war dann Dank der fleißigen Helfer alles geschafft um heute in die neue Woche zu starten.

Wir basteln einen Pflaumentoffel

Viele kennen den Pflaumentoffel vom Dresdner Striezelmarkt. Dank einer Spende von Willy Vanilli kamen die Kinder nun in den Genuss selbst mal einen Pflaumentoffel zu basteln.

  1. „Bein“-Holzstäbchen in die kleine Holzplatte stecken
  2. Pflaumen auf die „Bein“-Stäbchen stecken
  3. Pflaumen auf die „Arm“-Stäbchen stecken
  4. Arme und Beine zusammenstecken
  5. Kopf mit Halskrause aufstecken
  6. Leiter in die Hand
  7. Fertig ist der Basteltoffel!

Die Kinder hatten viel Spaß dabei und waren stolz auf ihren ganz persönlichen Pflaumentoffel!

Nochmal ein großes Dankeschön an Willy Vanilli, die damit viele große und kleine Kinder glücklich gemacht haben

Hurra es hat geschneit

Endlich ist der langersehnte Schnee gefallen und es tummelten sich im Garten die Kinder aus fast allen Gruppen des Kinderhauses. Ob auf dem Rodelhang, beim Schneemann baun oder bei einer Schneeballschlacht – es war für alle Freunde des Schnee’s was dabei. Hoffen wir noch auf ein paar Schneeflocken

- Nachschub und dann hallt es morgen wieder vom Rodelberg:

BAHNE FREI – KARTOFFELBREI

 

Strietzelmarkt im Kinderhaus

Traditionell begann unser diesjähriger Weihnachtsmarkt mit einem Musikalischen Auftakt unserer Musikschulkinder sowie Bea und Uta. Lieder vom Nikolaus und den Weihnachtsnüssen wurden gesungen bis dann alle Kinder, Muttis, Vatis, Omis und Opis vor der Theaterbühne zusammen “Sind die Lichter angezündet” trällerten. Danach konnten die Kinder auf  Ponys reiten, mit Karussell und Eisenbahn fahren und Kerzen ziehen. Für das leibliche Wohl sorgten die Stände mit süßen Naschereien wie Waffeln, Zuckerwatte, Popcorn und Schokofrüchten aber auch Bratwurst und Fettbemmchen gabs, für diejeneigen die es lieber herzhaft mögen. Zum Ende unseres alljährigen Striezelmarktes spielten wieder die Erzieher/Erzieherinnen des Hauses ein Märchen.

RAPUNZEL

Das Märchen bezauberte auch in diesem Jahr Klein und Groß.

Zu “Feliz Navidad”konnte zum Schluss nochmal gesungen und getanzt werden. Auch Dank des guten Wetters war es ein gelungener Nachmittag.

Allen einen schönen zweiten Advent